OK

Wir verwenden Cookies für die optimale Gestaltung der Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. | Impressum

+ Realschule plus Rheinbrohl - Römerwall-Schule - Wir beraten Sie gerne! +


Hier bekommen Sie einen digitalen Einblick in unser Schulleben
    Virtueller Rundgang  


 

Street Racket – „anyone – anytime – anywhere“ – eine neue innovative Sportart an der Römerwall-Schule

Das 24er Street Racket-Schul-Set mit 24 Schlägern sowie Bällen inklusive Transporttasche und ausreichend Kreide für eine spontane und genaue Spielfeldbegrenzung auf Asphalt, gesponsert von INTERSPORT KRUMHOLZ Mülheim-Kärlich, macht eine neue sportliche Erfahrung für unsere Schülerinnen und Schüler möglich.

„Das Tolle ist – diese Sportart kann wetterunabhängig und mit ausreichend Abstand fast überall gespielt werden“, findet Sport-Referendar und Initiator Martin Erler. “Sie vereint Tischtennis und Tennis und kommt gar ohne Netz aus.“
Erler erzählt begeistert: „Gespielt wird mit robusten, leichten und handlichen Holzschlägern mit großer Fläche sowie langlebigen weichen Bällen mit guten Sprungeigenschaften.“
Street Racket fördert die Hand-Augen-Koordination genauso wie die motorische Kompetenz und schafft gute Grundlagen für sämtliche Rückschlagspiele.
Durch ihre Vielfältigkeit erfreut die neue Rückschlagsportart nicht nur Könner, sondern bietet auch Anfängern einen erfolgreichen Einstieg.
Sie schafft eine optimale Abwechslung im Schulalltag und kann leicht in der Freizeit fortgeführt werden – zwei Schläger, ein Ball, ein wenig Kreide und los geht´s!
Für die Römerwall-Schule sind diverse witterungsfeste Felder auf dem Schulhof geplant. Zudem ist der Einbezug in den Lehrplan Sport angedacht.


Neuer Konrektor an der Römerwall-Schule Rheinbrohl

Marco Cicoria ist nun durch erfolgreiches Bestehen seiner kommissarischen Zeit zum Schuljahr 2021/22 als Konrektor der Römerwall-Schule Rheinbrohl bestätigt!
Nicht nur das Kollegium, sondern auch die Schüler freuen sich darüber. Die Schüler haben Marco Cicoria längst als Lehrer kennengelernt und liebgewonnen. Deshalb wollte die Stufe 10 des Schuljahres 2020/21 im Rahmen des schuleigenen Faches ,,Kunst bewegt'' (Kunst und Theater) ein Gratulationszeichen setzen und erstellte mit Hilfe von Kunstlehrer Lester Corea vorab ein abstraktes Kunstwerk für Marco Cicoria zur Erinnerung.


Das Bild ist in den Farben der Schule gefertigt und soll die Beziehung zwischen den Schülern und Marco Cicoria repräsentieren.
Die Würfel symbolisieren, dass Marco Cicoria immer für die Schüler da ist und sie ihn um Rat und Hilfe bitten können.
Zuletzt möchte die Gruppe damit ihre Dankbarkeit für die tolle Zeit an der Römerwall-Schule ausdrücken.

 Svenja Frickel (ehemalige Abschlussklasse 10c)


 

Willkommen an Bord der Römerwall-Schule!


So lautete das diesjährige Motto für 56 Schülerinnen und Schüler der neuen Klassenstufe 5.
Die Einschulungsfeier startete bei blauem Himmel, Sonnenschein und einer frischen Brise, so wie man es sich für eine spannende Schiffsreise wünscht.
Los ging es mit einem musikalischen Beitrag der Musikprofilklasse, der die Mannschaft an Bord zum Mitmachen anregte. Auch Rektorin Marita Palm und   Orientierungsstufenleiterin Antje Schopbach begrüßten in einem gemeinsamen Gedankenaustausch die neuen Schülerinnen und Schüler an Bord der Römerwall-Schule.
Unter der Leitung von Herrn Gögler und Herrn Wörle gab es im Anschluss noch den „Wellerman-Song“, den die Schüler der Musikprofilklasse mit ihren Saxophonen und ihren Keyboards einstudiert hatten. Der Höhepunkt war natürlich wieder die mit Spannung erwartete Klassenzuweisung in die drei neuen Klassen. Zu einem ersten Kennenlernen gingen die drei neuen Klassen in ihre Klassenräume und gestalteten gemeinsam den Vormittag.
Ein großes Dankeschön geht an die drei Klassenleiter-Teams Dorothee Schäper/ Julia Fliegen (5a), Stefanie Martin/ Sadeta Mulalic (5b) sowie Marc Ting/ Miriam Kofer (5c) und das Musiklehrer-Team für die tatkräftige Unterstützung und Gestaltung der schönen gelungenen Einschulungsfeier. Die Jungen und Mädchen dürfen sich nach den Einführungstagen, in denen es galt, die neue Schule so richtig zu erobern, nun auf die neue Schulzeit an der Römerwall-Schule freuen.

5a

 

5b

 

5c


 

 Umgang mit Erkältungssymptomen


 

Online-Impfstatusüberprüfung

Elterninformation Masernschutzgesetz  (vom 13.05.20)

 


Wichtige Info für alle Eltern und Erziehungsberechtigten der neuen Klassenstufe 5 zur Fachoberschule (Standorte in der Nähe sind Linz und Asbach)

Mit entsprechendem Abschluss (Qualifizierter Sekundarabschluss I), der an jeder Realschule plus erworben werden kann, können sich alle Schüler und Schülerinnen der Klassenstufe 10, welche im Nachgang eine Fachoberschule besuchen möchten, mit dem Halbjahreszeugnis der Klassenstufe 10 und einem entsprechenden Notenbild gesondert für die Zulassung an einer Fachoberschule (Kl. 11) bewerben

Als Realschule plus Rheinbrohl sind wir in Kooperation eine sogenannte „Zubringerschule“ für die Schulart Fachoberschule (FOS) ,zum Beispiel  Standort in Linz/Rhein, indem wir interessierten Schülern und Schülerinnen dazu verhelfen, die entsprechenden Voraussetzungen, die für eine Aufnahme an einer Fachoberschule gesetzlich vorgeschrieben sind, zu erwerben. 

Eine diesbezügliche Informationsveranstaltung für die Schüler der zukünftigen Klassenstufe 5 hat bereits stattgefunden.

Für weitere Rückfragen stehen wir selbstverständlich jederzeit zur Verfügung. Anmeldungen für die zukünftige Klassenstufe 5 werden ab  dem 03.02.2020 - 05.03.2020 entgegengenommen.

Terminvereinbarungen können telefonisch unter der Nummer 02635 – 9501-0 oder unter der Mailanschrift  info@roemerwallschule.de erfolgen.

 


 

Eltern-Info "Krankmeldung"

 


 

 



 

 


Ruth-Dany-Weg 2
56598 Rheinbrohl

Tel:  02635 - 95 01 0
Fax: 02635 - 95 01 10


info@roemerwallschule.de

 

Fachoberschule Linz

Fachoberschule Asbach

 

So denken
Realschulabsolventen
über unsere Schule

Lernscoutberatung